Perronerhöhungen

Als Folge des Behindertengleichstellungsgesetzes sollen die Perronkanten im Zusammenhang mit der Anschaffung der neuen Fahrzeuge angehoben werden. Bis 2023 müssen alle Perrons für Rollstuhlgänger und Gehbehinderte ebenerdig begehbar sein.

Ihr Vorteil: Erleichtertes Ein- und Aussteigen im Zug.

Kontakt

Appenzeller Bahnen AG
Telefon +41 (0)71 354 50 60
Fax +41 (0)71 354 50 65
modernisierung@appenzellerbahnen.ch