Umzug von Safes in Winterthur

Wenn Sie alleine in ein anderes Zuhause ziehen, müssen Sie häufig mit großen, schweren und ungewöhnlich geformten Haushaltsgegenständen umgehen. Das Umziehen ohne Einstellung von Umzugsunternehmen kann eine schwierige und riskante Arbeit sein, bei der Sie besonders vorsichtig sein, strenge Sicherheitsmaßnahmen ergreifen und bewegungs spezifische Sicherheitstipps einhalten müssen. Eines der mühsamen Dinge, die man bewegen muss, kann ein großer, schwerer Safe sein. Im Gegensatz zu tragbaren Safes, die für den einfachen Transport ausgelegt sind, besteht das Ziel eines großen Safes darin, dass es für Unbefugte wirklich schwierig ist, das Haus zu verlassen. Dieses Sicherheitsmerkmal ist die ganze Idee des Safe zu Hause, nicht wahr? Ihre Waffen und Wertsachen werden sicher aufbewahrt, und das bloße Gewicht, die Größe und die Stärke eines großen Safes sollten so sein, dass ein möglicher Diebstahlversuch verhindert und letztendlich verhindert wird.

So weit, ist es gut.

Aber wie bewegen Sie einen Safe selbst, wenn es nötig ist? Wie solltest du einen Safe alleine bewegen, wenn dieses sichere Monster zwischen 700 und 1000 Pfund wiegen kann, manchmal viel mehr?

Was für eine tolle Frage!

Um dies zu beantworten, haben wir einige großartige Tipps vorbereitet, wie Sie einen schweren Safe selbst bewegen können, dh nicht ganz alleine, sondern ohne dass Sie Fachleute einstellen müssen, um dies für Sie zu tun.

1. Bewerten Sie Ihre Optionen zum Bewegen eines schweren Safes neu

Wenn Sie einen kleinen tragbaren Safe für Ihre Dokumente oder Ihr Geld haben, sind Sie sicher. Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, wie Sie diesen kleinen Safe bewegen können, nur weil er leicht von Ort zu Ort transportiert werden soll. Da Sie dies jedoch lesen, besteht eine gute Chance, dass Sie eine dieser massiven, hochsicheren (Waffen-) Metallkisten besitzen, die fast so groß und hoch wie ein Kühlschrank sind, aber viel schwerer. Diese Arten von Safes bieten den ultimativen Schutz für Ihre Wertsachen und Schusswaffen: Beständigkeit gegen Einbruch, Feuer, Umwelt usw. – Aber ein Haustresor dieser Größe ist wirklich schwer zu bewegen, egal ob es sich um einen anderen Ort in derselben Residenz handelt. In erster Linie ist es Zeit, eine schnelle Risikobewertung durchzuführen, um festzustellen, ob Sie diese schwierige Aufgabe bewältigen können oder nicht. Der Umzug eines großen Safes ist alles andere als ein Scherz, und der Umzug eines Safes kann ebenfalls sehr gefährlich sein. Aus diesem Grund besteht die sicherste Lösung darin, professionelle Umzugsunternehmen mit langjähriger Erfahrung einzustellen, die große Safes sicher zwischen Haushalten oder Büros bewegen. Wenn Sie jedoch sicher sind, dass Sie sicher damit umgehen können, ohne dafür erfahrene Umzugsunternehmen bezahlen zu müssen, sollten Sie zunächst ein Team von Assistenten zusammenstellen – mindestens zwei weitere Personen, vorzugsweise drei. . Wenn Sie einen Safe kaufen, möchten Sie ihn dort lassen und Diebstahl verhindern. Wenn es also Zeit ist, in ein neues Zuhause zu ziehen, ist dieses schwere Stück Metall eine Herausforderung! Wie können Sie einen schweren Safe selbst in Ihr neues Zuhause bringen? Wir haben die folgenden Schritte definiert, damit Sie einen Safe sicher und effizient umsetzen können. Hinweis: Sie brauchen ein paar Freunde.

Bevor es los geht

Es gibt einige Sicherheitsprobleme, die behoben werden müssen, bevor Sie mit dem schweren Heben beginnen. Beginnen Sie mit: Ermitteln Sie das Gewicht und die Abmessungen des Safes, um die Art der Sicherheitsausrüstung (und die Anzahl der Assistenten!) Zu bestimmen, die Sie für den Umzug benötigen. Kaufen oder mieten Sie die Materialien, die Sie benötigen, wie einen Schwerlastwagen oder einen Handwagen, Renngurte und dicke, haltbare Decken, wenn Sie den Safe herausziehen müssen. Bist du richtig angezogen? Lose Kleidung oder langer Schmuck können sich leicht in Gegenständen verfangen und gefährliche Situationen verursachen. Tragen Sie geschlossene Schuhe wie feste Stiefel und Arbeitshandschuhe mit gutem Griff, um ein Einklemmen der Haut zu vermeiden. Stellen Sie sicher, dass Sie kompetente Helfer haben, mindestens drei oder vier, die Sie unterstützen. Versuchen Sie nicht, einen Safe selbst zu bewegen! Es besteht ein zu hohes Verletzungs- oder Sachschaden Risiko, wenn etwas schief geht. Überprüfen Sie die Ausgangs Route, auf der Sie den Safe transportieren. Überprüfen Sie, ob es potenzielle Hindernisse gibt, über die Sie stolpern oder auf die Sie stoßen könnten, und planen Sie eine Strategie für einen unkomplizierten und reibungslosen Ausgang.

Wenn es Zeit ist, sich zu bewegen

Sichern Sie den Safe. Richten Sie Ihren fahrenden Wagen oder Handwagen neben dem Safe aus und kippen Sie den Safe zur Seite, um mit einem Wagen darunter zu gleiten. Legen Sie dann den Kofferraum auf den Wagen und befestigen Sie ihn mit den Gurten. Achten Sie dabei darauf, dass das Gewicht ausgeglichen ist, damit er nicht umkippt. Navigation Treppen. Wie bewegt man einen 1.500 Pfund schweren Safe die Treppe hinauf? Es ist eine ziemliche Leistung. Das Bewegen schwerer Gegenstände die Treppe hinauf erfordert große Präzision und strategische Planung. Wenn Sie einen schweren Safe nach oben bewegen müssen, benötigen Sie zwei oder drei Freunde nach unten, um den gut verpackten und sicheren Safe Schritt für Schritt anzuheben, während das Team an der Spitze Sie führt. Wenn Sie etwas Schweres wie einen Waffentresor nach unten bewegen müssen, achten Sie auf den Schwung – es ist nicht Ihr Freund. Lassen Sie drei Personen den Hang hinuntergehen, um den Kofferraum schrittweise abzusenken, und sichern Sie den Kofferraum so, dass der Kofferraum